Nutzungs-/Registrierungsbedingungen

Gruner + Jahr Medien GmbH, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg („Brigitte Academy“) betreibt unter Brigitte Academy ein Kursportal mit Online-Kursen („Portal“). Diese Nutzungs-/Registrierungsbedingungen gelten für die Registrierung im Kursportal und die damit verbundene Einrichtung eines Kundenkontos („Account“) sowie Nutzung des Accounts und ferner für die Nutzung der Website Brigitte Academy (nachfolgend zusammengefasst „Nutzungsverhältnis“). Für kostenpflichtige Bestellungen gelten zusätzlich die Bestellbedingungen.  


1. Registrierung  

1.1 - Einige Inhalte von Brigitte Academy können nur nach einer Registrierung genutzt werden. Das gilt insbesondere für kostenpflichtige Inhalte, selbst wenn die Bestellung ohne Registrierung möglich gewesen ist. Nach einer solchen Bestellung kann die Registrierung jederzeit nachgeholt werden. Die Registrierung ist kostenlos.  

1.2 - Registrieren können sich allein voll geschäftsfähige Privatpersonen für deren eigene Zwecke. Anmeldungen für geschäftliche Zwecke oder von Unternehmen sind nicht gestattet. Die Anmeldung erfolgt durch Angabe der im Registrierungsprozess abgefragten Daten. Dies sind insbesondere Name, Vorname sowie eine gültige E-Mail-Adresse. Die angegebene E-Mail-Adresse wird als Benutzername verwendet, der nach Registrierung auch individuell durch den Nutzer abänderbar ist. Zudem wählt der Nutzer bei der Anmeldung ein persönliches Passwort (Benutzername und Passwort zusammen „Zugangsdaten“). Mit Absenden des Online-Formulars versichert der Nutzer, dass die von ihm angegebenen Kontaktdaten vollständig sind und ihm entsprechend adressierte Mitteilungen zugehen.  

1.3 - Nach der Anmeldung erhält der Nutzer eine E-Mail mit einem Aktivierungslink, über den der Nutzer seinen Account aktiveren und die Registrierung damit abschließen kann.  

1.4 - Spätere Änderungen der persönlichen Angaben sind Brigitte Academy mitzuteilen. Entsprechende Aktualisierungen kann der Nutzer nach erfolgter Registrierung jederzeit selbst in seinem Account vornehmen. Insbesondere ist der Nutzer verpflichtet sicherzustellen, dass in seinem Account stets eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt ist.  

1.5 - Der Account ist nicht übertragbar. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten, vor dem Zugriff Dritter zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben. Besteht die Gefahr der missbräuchlichen oder unbefugten Nutzung von Zugangsdaten, sorgt der Nutzer umgehend dafür, dass diese geändert werden. Der Nutzer verantwortet alle Handlungen, die unter Verwendung seiner Zugangsdaten bei Brigitte Academy vorgenommen werden, und für daraus resultierende Forderungen und sonstige Nachteile.

2. Bereitstellung von Website und Account  

2.1 - Die Website und der Account sind mit einem internetfähigen Gerät über die gängigen Internetbrowser in aktueller Version nutzbar. Brigitte Academy ist im eigenen Interesse bemüht, Unterbrechungen und Fehler zu vermeiden, kann dies aber nicht garantieren. Unbeschadet dessen erkennt der Nutzer an, dass sich Einschränkungen der tatsächlichen Nutzungsmöglichkeit insbesondere aufgrund folgender Umstände ergeben können: (a) geplante Wartungsarbeiten, (b) Notfallwartungen, die zur Störungsbeseitigung oder Schadensvermeidung dringend erforderlich sind, sowie (c) aufgrund von Ereignissen höherer Gewalt oder sonstigen unvorhergesehenen, außergewöhnlichen, außerhalb des Einflussbereichs von Brigitte Academy liegenden und für sie unvermeidbaren Ereignissen, bspw. Naturkatastrophen, behördliche Anordnungen, Stromausfälle, Systemausfälle im Internet, Unterbrechungen oder Zerstörung datenführender oder Telekommunikationsleitungen, rechtswidrige Aktivitäten Dritter im Internet, Cyberangriffe oder Sabotage durch Schadsoftware. Brigitte Academy gewährleistet abseits solcher Ausfälle eine Verfügbarkeit von mindestens 95% im Jahresmittel.  

2.2 - Brigitte Academy ist berechtigt, den Funktionsumfang und/oder Inhalt der Website und/oder des Accounts aus triftigem Grund zu ändern, bspw. zur Anpassung an technologische Entwicklungen oder Marktgegebenheiten, bei Änderung rechtlicher Rahmenbedingungen sowie in Fällen, in denen ein Gericht oder eine Behörde Maßnahmen erlässt, die der bisherigen Ausgestaltung entgegenstehen. Über solche Änderungen informiert Brigitte Academy in der Regel über das Kursportal. Falls die Änderung die Zugriffsmöglichkeit registrierter Nutzer oder die Nutzbarkeit des Accounts mehr als unerheblich beeinträchtigt, erfolgt die Mitteilung über die Änderung an registrierte Nutzer mit angemessenem Vorlauf vor dem Wirksamwerden der Änderung per E-Mail sowie unter Hinweis auf die dann ggf. bestehenden gesetzlichen Rechte des Nutzers zur Beendigung des Nutzungsverhältnisses.   

2.3 - Zudem behält sich Brigitte Academy vor, die Website Brigitte Academy oder das Kursportal jederzeit einzustellen oder durch andere Angebote zu ersetzen. Soweit davon Inhalte oder Leistungen betroffen sind, die nur nach kostenpflichtigen Bestellungen verfügbar waren, gelten die Regelungen der jeweiligen Bestellbedingungen vorrangig. Im Übrigen gilt eine ordentliche Kündigungsfrist nach Ziffer 3.2.  

2.4 - Brigitte Academy bemüht sich im Rahmen des Zumutbaren, auf der Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Gleichwohl übernimmt Brigitte Academy, außer bei Vorsatz, keine Verantwortung, Gewährleistung oder Haftung für Inhalt, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der auf der Website bereitgestellten Inhalte.   

3. Deaktivierung des Accounts / Kündigung    

3.1 - Der Nutzer kann seinen Account jederzeit deaktivieren. Dazu genügt eine E-Mail an [email protected]. Soweit kostenpflichtige Inhalte bestellt wurden, bleibt die entsprechende Zahlungspflicht unberührt. Näheres regeln die insoweit bei Bestellung geltenden Bestellbedingungen.  

3.2 - Brigitte Academy ist berechtigt, den Account des Nutzers bei Brigitte Academy zu deaktivieren, wenn der Nutzer über einen längeren Zeitraum keine konkreten Leistungen bei Brigitte Academy bestellt, Brigitte Academy das Kursportal einstellt oder ähnliche Umstände vorliegen. Eine solche Deaktivierung wird mit einem Vorlauf von vier Wochen per E-Mail angekündigt. Bereits erfolgte Bestellungen über kostenpflichtige Inhalte sind vertragsgemäß von Brigitte Academy zu erfüllen.   

4. Gesundheitshinweis  

Alle im Portal angebotenen Leistungen und veröffentlichten Inhalte enthalten lediglich allgemeine Informationen zu Fragen der mentalen und körperlichen Gesundheit und des Wohlbefindens. Diese Inhalte und Informationen ersetzen jedoch keine ärztliche oder therapeutische Untersuchung, Diagnose, Beratung oder Behandlung. Wenn Sie als Nutzer hinsichtlich einzelner Gesundheitsaspekte bereits in ärztlicher oder therapeutischer Behandlung sind, eine mentale oder körperliche gesundheitliche Beeinträchtigung vorliegen könnte oder aus sonstigen Gründen Bedenken im Hinblick auf die Inanspruchnahme der im Portal bereitgestellten Angebote bestehen, konsultieren Sie bitte zuvor einen Arzt oder Therapeuten. Dies gilt insbesondere bei Vorliegen von akuten Symptomen oder Notfall- oder Krisensituationen. In solchen Fällen wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene Notaufnahme und/oder nutzen Sie die für Ihre Region verfügbaren Notrufnummern.  


5. Datenschutz  

Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise von Brigitte Academy und die nach der Datenschutz-Grundverordnung erforderlichen Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Bereitstellung und Nutzung der Brigitte Academy Angebote sind unter dem Menüpunkt Datenschutzhinweise einsehbar.  

6.1 - Änderungsvorbehalt. Brigitte Academy kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit ändern, insbesondere wenn dies erforderlich ist, um geänderte gesetzliche Vorgaben oder geänderte höchstrichterliche Rechtsprechung umzusetzen, oder auch wenn dies aufgrund der Veränderung der wirtschaftlichen Verhältnisse bei Brigitte Academy, der Marktgegebenheiten oder aufgrund technischer Änderungen oder Weiterentwicklungen des Angebots erforderlich ist. Über solche Änderungen informiert Brigitte Academy auf der Brigitte Academy Website. Registrierte Nutzer informiert Brigitte Academy zusätzlich rechtzeitig vor Inkrafttreten per E-Mail über die geplante Änderung der Nutzungsbedingungen. Brigitte Academy kann dazu die aktuell im Account hinterlegte E-Mail-Adresse verwenden. In dieser Mitteilung weist Brigitte Academy darauf hin, dass den neuen, geänderten Nutzungsbedingungen innerhalb von sechs Wochen ab Zugang der Mitteilung widersprechen kann und wohin der Widerspruch zu richten ist. Geht in dieser Zeit kein Widerspruch bei Brigitte Academy ein, gilt dies als Zustimmung zur Änderung. Widerspricht der Nutzer der Änderung, so kann Brigitte Academy den bestehenden Account mit einer Ankündigungsfrist von vier Wochen ausloggen und den erneuten Zugriff von einer Zustimmung zu den aktualisierten Nutzungsbedingungen abhängig machen. Bereits erfolgte Bestellungen über kostenpflichtige Inhalte werden jedoch noch vertragsgemäß von Brigitte Academy erfüllt.  

6.2 - Rechte an Inhalten und Kennzeichen. Alle Rechte an Struktur, Gestaltung und Inhalten der Website, insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte an Videos, Audios, Texten, Bildern, Fotos, Grafiken, Pdf-Dateien etc., sowie Rechte an abgebildeten Marken und geschäftlichen Bezeichnungen verbleiben bei Brigitte Academy bzw. den entsprechenden Rechteinhabern. Mit Ausnahme der bestimmungsgemäßen Nutzung der Website ist das Kopieren oder Herunterladen von Inhalten oder Teilen hiervon nur gestattet, wenn Brigitte Academy den Nutzer hierzu auffordert oder der Vervielfältigung oder Nutzung schriftlich zustimmt.  

6.3 - Haftung. Die Haftung von Brigitte Academy auf Schadensersatz ist beschränkt auf Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit. Brigitte Academy haftet auch bei grob fahrlässiger Verletzung wesentlicher Pflichten, deren Erfüllung die Durchführung des Nutzungsverhältnisses überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten), dann jedoch der Höhe nach beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Personenschäden sowie in Fällen einer gesetzlich zwingend unbeschränkten Haftung. Soweit die Haftung von Brigitte Academy beschränkt ist, gilt diese entsprechend auch die persönliche Haftung ihrer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen. 

6.4 - Abweichende Vertragsbedingungen. Für das Nutzungsverhältnis gelten ausschließlich diese Nutzungsbedingungen, soweit nicht Regelungen der Bestellbedingungen gelten, die grundsätzlich vorrangig sind, insbesondere im Zusammenhang mit der Nutzung kostenpflichtiger Inhalte. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers gelten nicht, es sei denn Brigitte Academy stimmt diesen schriftlich zu. Die Bereitstellung eines Kundenkontos oder die Ausführung sonstiger Leistungen durch Brigitte Academy gelten insoweit nicht als Zustimmung.  

6.5 - Einschaltung Dritter. Brigitte Academy ist berechtigt, den Vertrag oder einzelne Rechte und Pflichten hieraus an Dritte zu übertragen. 

6.6 - Textform. Eventuelle Änderungen oder Ergänzungen der Nutzungsbedingungen sind nur in Textform wirksam, soweit in den vorstehenden Schlussbestimmungen nicht ausdrücklich abweichend geregelt. Diese Nutzungsbedingungen können vom Nutzer gespeichert und ausgedruckt werden. 

6.7 - Salvatorische Klausel. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. 

6.8 - Rechtswahl, Gerichtsstand, Erfüllungsort. Für das Nutzungsverhältnis gilt ausschließlich deutsches Recht, unter Ausschluss der Kollisionsnormen des Internationalen Privatrechts. Erfüllungsort für die Leistungen von Brigitte Academy ist der Unternehmenssitz von Brigitte Academy.  

6.9 - Pflichthinweis zur Online-Streitbeilegung. Brigitte Academy ist verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Europäische Kommission unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) betreibt. Brigitte Academy nimmt an entsprechenden Streitbeilegungsverfahren nicht teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet.  

Stand der Nutzungs-/Registrierungsbedingungen: 02/2024

Created with